berlusconi
Nur weil sich die afrikanische Partyschlampe Ruby sich vom italienischen Chef angeblich wetzen lassen hat, aber noch zu jung dafür war, zucken alle aus? Versteh ich nicht. Das einzige Opfer ist wohl Silvio. Ruby ist eben mediengeil und will mit allen Methoden in den Mittelpunkt. Ich vermute ja sogar, dass das Ganze eine Idee von Berlusconis Gegnern inszeniert wurde.

Der Wirbel  um diesen offensichtlich gepushten Skandal entstand, steht in keiner Relation zu irgendwas. Hauptsache auf die Armen und Schwachen hinhauen.

Wenn sie tatsächlich minderjährig herumgehurt hat, müssten ihre Eltern belangt werden, die die Aufsichtspflicht vernachlässigt haben.

Plump auch der Versuch von Baumeister Lugner, die Kanaille zum Opernball zu holen und dort in einer Loge zu befingern. Aber auch hier schlug das dermaßen hohe Wellen und die Treichl-Stürgkh fühlte sich bemüßigt mit dem Rauswurf von Lugner aus seiner Loge zu drohen.

Manche Aufreger sind so künstlich, dass es fast schon weh tut.