Net Nerven!

Geistiger Duennschiss – fein portioniert!

Finanzen

Oesterreichische Post

posthorn

Heute mal ein (Gast-)Beitrag, der mir von Leserin „SilTroll“ zugeschickt wurde:

Seit 01.05.2011 gibt es neue Gebührensätze für Postsendungen, die logischerweise angehoben wurden. Dies ist aber nicht der Aufreger des Tages, sondern: die Gewichtsklassen wurden einschneidend reduziert, sodass man z.B. für einen 55 grammigen Brief nicht mehr wie vorher die Gebühr für bis zu 100 Gramm bezahlen muss, sondern für sage und schreibe 500 Gramm! Also bitte nicht zu sehr an der Gummierung des Briefumschlages herumlecken (Spucke hat sicher auch Gewicht)! Aber Achtung! Es gibt noch eine Steigerung: wer noch alte Marken über € 1,– hat, kann sie nicht mehr eintauschen! Es werden nur Bögen mit den alten € 0,55 oder € 0,75 zurückgenommen! Ich kann jetzt mit den alten € 1,25 Marken mein Scheißhaus tapezieren oder auf die Lieferung der Ergänzungsmarken warten, weil nicht lagernd am Postamt! WTF?

1 Comment

  1. Oida Post-Fux

    Siltroll du hast mit allem recht!!!

Leave a Reply

Theme by Anders Norén