Net Nerven!

Geistiger Duennschiss – fein portioniert!

Musik

Arschlochlieder, Teil 2

Ohne großes Gerede, hier die Fortsetzung des Artikels Arschlochlieder:

Die Ärzte – Lasse reden
Israel Iz – Somewhere over the Rainbow
Jack Johnson – You and your Heart
Edward Maya & Mia Martina – Stereo Love
Ohio Express – Yummy yummy yummy
Harpo – Moviestar
Nancy Sinatra – These Boots are made for walking
Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama
Pink Floyd – Another Brick in the Wall, Part 2
Queen – Another One Bites The Dust
Sting – Englishman in New York

Die Reihung ist zufällig und hat keinerlei Aussagekraft, welches Lied den größten Stuhldrang hervorruft. Die sind alle gleichermaßen zum Koten. Jedes auf seine ganz spezielle Weise.

4 Comments

  1. Blackie

    Pink Floyd? Spinnst?

  2. Blackie

    Ajo, und Dein Arschloch ist schon ziemlich braun, da wäre mal waschen angesagt.

Leave a Reply

Theme by Anders Norén