Net Nerven!

Geistiger Duennschiss – fein portioniert!

Musik

Arschlochlieder, Teil 2

Ohne großes Gerede, hier die Fortsetzung des Artikels Arschlochlieder:

Die Ärzte – Lasse reden
Israel Iz – Somewhere over the Rainbow
Jack Johnson – You and your Heart
Edward Maya & Mia Martina – Stereo Love
Ohio Express – Yummy yummy yummy
Harpo – Moviestar
Nancy Sinatra – These Boots are made for walking
Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama
Pink Floyd – Another Brick in the Wall, Part 2
Queen – Another One Bites The Dust
Sting – Englishman in New York

Die Reihung ist zufällig und hat keinerlei Aussagekraft, welches Lied den größten Stuhldrang hervorruft. Die sind alle gleichermaßen zum Koten. Jedes auf seine ganz spezielle Weise.

  1. Blackie

    Pink Floyd? Spinnst?

  2. Blackie

    Ajo, und Dein Arschloch ist schon ziemlich braun, da wäre mal waschen angesagt.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén