Net Nerven!

Geistiger Duennschiss – fein portioniert!

Kulinarisches

Fehlersuche

Letztens beim Mittagessen bekam ich einen Menuplan zu sehen, der mich vor einer wahren Herausforderung stellte: Wie viele Fehler sind darin vorhanden?
Es war nicht einfach, da es bei gewissen Sachen eine Grauzone ist, ob es sich um einen Fehler handelt. Deswegen mein Aufruf zur gemeinsamen Ergänzung/Korrektur.

Vorweg: Der Plan stammt vom Lokal „Gyros“ in der Seilerstätte 19, Wien 1010. Ich gehe dort ca. drei mal pro Monat essen und es schmeckt nicht nur sehr gut, sondern der Chef der Bude ist auch noch super nett, freundlich und sehr zuvorkommend. Ein sehr empfehlenswertes Lokal!

Hier also der Plan:

Menuplan Gyros

Gefundene Fehler:

  • „Fischsuppe“ würd ich zusammenschreiben.
  • Ebenso „Kartoffelsalat“, nachdem ich ein zweites „f“ eingefügt hätte.
  • Bei „Fisch platte“ ist ein Leerzeichen drinnen. Möglicherweise wurde die Karte von unten nach oben geschrieben und das „f“ in „Kartofel“ erzwang den Abstand.
  • Beim „Hühnerfile“ rätselte ich, ob man hier eine Datei bekommt oder einfach nur das „t“ vom „Filet“ fehlt.
  • Es handelte sich bei „Ries. Salat“ nicht um einen „riesigen Salat“, sondern um „Reis und Salat“. Was mir den Hinweis gab, dass die Punkte äquivalent zu einem Pluszeichen sind.
  • Was das „P.“ vor „Karto(f)fel“ bedeutet, weiß ich bis heute nicht.
  • Erneut ein Abstand bei „Gyros teller“.
  • Da ich mich dieses Mal für Menu 1 entschied, kann ich noch anmerken, dass es nur eine Portion Moussaka war. Somit ist das Plural-„s“ auch hinfällig.

 In den Bildergalerien gibt’s noch ein Bild vom Moussaka und ein weiteres Schild mit Fehlern, welches außen am Lokal angebracht ist.

Bis zum nächsten Mal, ich komme wieder!

3 Comments

  1. fake

    „P. Kartofel“ -> Petersilienkartoffeln (vermutlich?)

    • chefgue

      Guter Hinweis, danke!

      Dann hat aber dieser eine Punkt eine andere Bedeutung als die restlichen.
      Würde das Gesamtbild somit perfektionieren.

  2. Brunhilde

    Könnte auch „Pellkartoffelsalat“ sein. Oder Pratkartoffel. Oder Fischplatte.Paniert

Leave a Reply

Theme by Anders Norén